100 Jahre Rathaussturm Bottrop - Historiker

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

100 Jahre Rathaussturm Bottrop

Forschung

100 Jahre Rathaussturm Bottrop
Zum 100-Jahres-Jubiläum der Verleihung der Bottroper Stadtrechte hielten es SPD, Verwaltung und Stadtarchiv für nötig, einen Historiker zu beauftragen, der den Sturm der aufständischen Arbeiter auf das Bottroper Rathaus vom 19. Februar 1919 untersuchen sollte. Dabei gerieten SPD und Stadtarchiv an einen Herrn Hoffmann, der sich als Bewunderer der rechtsextremen, monarchistischen Freikorps entpuppte.
Das nahmen der Lokalhistoriker Sahin Aydin und ich zum Anlass, uns über Leserbriefe in der WAZ, Artikel in den Lokalnachrichten, Flyer, Postkarte, Diskussionsbeiträge, Veranstaltung und über Bottrop TV an der öffentlichen Debatte zu beteiligen.
Bereits im Vorfeld hatte Sahin Aydin, früheres Mitglied im Stadtrat, eine Broschüre zum revolutionären, polnischsprachigen Bergarbeiter Alois Fulneczek vorgelegt und die Gedenkfeiern an seinem Grab organisiert.

Dr. Peter Berens, 02.06.19



















Aktuelles
nächste Termine
19.09.2017 - 19.30 h
Die Täufer in Münster. Demokratische Revolution im 16. Jahrhundert?
Kulturfabrik Heeder, Krefeld

Archiv

Links

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü